Das Wetter für Hessen und die Wettervorhersagen

Bis zum Vormittag im Nordwesten etwas Schnee und Glätte, verbreitet Frost. Kommende Nacht vorwiegend im Bergland Frost, stellenweise Glätte.Heute Früh und im weiteren Verlauf meist stark bewölkt bis bedeckt, im äußersten Süden am frühen Vormittag vereinzelt noch Auflockerungen möglich. Gebietsweise leichter Regen, teils schauerartig, im Bergland teils als Schnee. Höchstwerte 4 bis 8 Grad, in Hochlagen um 3 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus westlichen Richtungen.

In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bewölkt. Vereinzelt noch etwas Niederschlag, im Bergland teils als Schnee, aber zunehmend niederschlagsfrei. Örtlich Nebel. Tiefsttemperatur +1 bis -2 Grad. Örtlich Glätte durch überfrierende Nässe oder vereinzelt Schneematsch, vor allem im Bergland.

Am Mittwoch wechselnd, zeitweise stark bewölkt. Im Südosten am Morgen vereinzelt etwas Sprühregen oder Schneegriesel, sonst niederschlagsfrei. Am Nachmittag zeitweise größere Auflockerungen. Höchsttemperatur 8 bis 11 Grad, in Hochlagen 6 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest.

In der Nacht zum Donnerstag zunehmend stark bewölkt bis bedeckt und von Nordwesten zeitweise Regen. Tiefsttemperatur 6 bis bis 2, im Bergland bis 0 Grad. Auffrischender, stark böiger, im Bergland stürmischer Wind aus Südwest.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis