Das Wetter und die Wettervorhersagen

10 Tage Vorhersage Deutschland

von Montag, 21.09.2020 bis Montag, 28.09.2020

Zunehmend wechselhaft. Warm, später mäßig warm mit Windzunahme im Bergland.

Vorhersage für Deutschland bis Freitag, 25.09.2020, Am Montag meist heiter bis sonnig, im Süden wolkig mit geringer Schauer- und Gewitterneigung am Alpenrand. Höchstwerte zwischen 22 und 27 Grad, an den Küsten kühler. Schwacher bis mäßiger östlicher Wind. In der Nacht zum Dienstag im Südwesten teils wolkig, im Verlauf örtlich aufkommende Schauer, sonst oft klar und trocken. Tiefstwerte zwischen 7 und 12 Grad.

Am Dienstag von Südwest nach Nordost Bewölkungsverdichtung mit teils kräftigen Schauern und Gewittern im Süden und Westen (lokal Starkregen). Im Osten und Norden bleibt es voraussichtlich trocken und bis zum Abend überwiegend sonnig. Die Höchstwerte liegen bei einem schwachen Südwestwind zwischen 22 und 28 Grad. In der Nacht zum Mittwoch teils klar, teils stark bewölkt mit einem geringen Schauerrisiko im Westen und Süden. Sonst bleibt es trocken. Die Tiefstwerte liegen zwischen 16 Grad (Inseln) und 9 Grad im Alpenvorland.

Am Mittwoch ist der Himmel meist wolkenverhangen mit zahlreichen Schauern und Gewittern (lokal Starkregen). Im Nordwesten kann es auch längere Zeit regnen, während es im Osten voraussichtlich trocken bleibt. Der Südwestwind weht im Tiefland mäßig mit einzelnen stürmischen Böen auf exponierten Berglagen. Die Höchstwerte liegen zwischen 19 und 28 Grad (von West nach Ost). In der Nacht zum Donnerstag meist stark bewölkt mit kurzen Auflockerungen und einem geringen Schauerrisiko. Die Tiefstwerte liegen zwischen 16 Grad (Inseln) und 8 Grad im Alpenvorland.

Am Donnerstag regnet es im Westen und Süden aus dichter Bewölkung zeitweise, nach Osten zu bleibt es meist heiter und trocken. Der Südwestwind weht mäßig, im Bergland frisch mit einzelnen stürmischen Böen. Die Höchstwerte liegen zwischen 19 und 27 Grad von West nach Ost. In der Nacht zum Freitag erfasst etwas Regen weite Bereiche Deutschlands, nur im Osten bleibt es voraussichtlich trocken. Im Südwesten kann es dabei zeitweise auch kräftiger regnen. Die Tiefstwerte liegen zwischen 15 Grad (Küsten) und 8 Grad im Süden.

Am Freitag regnet es deutschlandweit zeitweise und die dichte Wolkendecke lockert nur vorübergehend auf. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Südwest mit Windböen/Sturmböen im Bergland. Die Höchstwerte liegen zwischen 17 und 25 Grad.

Trendprognose für Deutschland, von Samstag, 26.09.2020 bis Montag, 28.09.2020, Von Samstag bis Montag wechselhaft und mäßig warm.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Helge Tuschy 


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis