Das Wetter und die Wettervorhersagen

10 Tage Vorhersage Deutschland

von Mittwoch, 16.10.2019 bis Mittwoch, 23.10.2019

Unbeständig mit Regenfällen und anfangs relativ mild, ab Samstag/Sonntag etwas kühler und damit Temperaturen der Jahreszeit entsprechend. Im Südosten am Donnerstag und Freitag etwas freundlicher.

Vorhersage für Deutschland bis Sonntag, 20.10.2019, Am Mittwoch zunächst meist stark bewölkt und nach Südosten und Osten ausbreitender Regen. Von Westen her auflockernde Bewölkung und meist trocken. Überall kühler bei 13 bis 19 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen, später meist aus Süd. In der Nacht zum Donnerstag ganz im Osten bedeckt mit etwas Regen, sonst vorübergehend aufgelockert, dann örtlich Nebel. Im Westen und Nordwesten zum Morgen erneut dicht bewölkt und neuer Regen. Tiefsttemperaturen zwischen 11 und 4 Grad. Schwacher, an der Nordsee mäßiger Südwind.

Am Donnerstag in der Nordwesthälfte stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise Regen. Sonst wolkig mit Auflockerungen, nach Südosten zu auch sonnig. Temperaturanstieg auf 14 Grad an der Nordsee und bis 20 Grad in Südbayern. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen. An den Küsten und exponiert im Bergland auch mal stärkere Böen. In der Nacht zum Freitag Minima zwischen 12 Grad im Rheinland und 6 Grad in Südostbayern.

Am Freitag zunächst wechselnd bis stark bewölkt und gelegentlich etwas Regen oder einzelne Schauer. Im Südosten noch längere Zeit trocken und einige Aufheiterungen. Höchstwerte zwischen 15 Grad an der Nordsee und 19 Grad in Südostbayern. Schwacher bis mäßiger Wind aus südwestlichen Richtungen, an der Nordsee und im Bergland steife Böen möglich. In der Nacht zum Samstag Abkühlung auf 11 bis 6 Grad.

Am Samstag im Osten und Süden noch stellenweise etwas Regen, in den übrigen Landesteilen bei wechselnder Bewölkung nur vereinzelt Schauer. Temperaturanstieg auf 14 Grad in der Eifel und bis 18 Grad im Raum Leipzig. Schwacher bis mäßiger Wind aus südwestlichen Richtungen mit einzelnen starken Böen an der Nordsee und im Bergland.

In der Nacht zum Sonntag Tiefstwerte zwischen 10 und 5 Grad.

Am Sonntag im Süden und Osten teils dicht bewölkt und zeitweise Regen. Im Westen und Norden bei wechselnder Bewölkung einzelne Schauer. Höchsttemperaturen zwischen 13 Grad bei Regen und 17 Grad bei etwas Sonne im Westen. Schwacher bis mäßiger, gebietsweise auch auffrischender Wind aus unterschiedlichen Richtungen. Tiefstwerte in der Nacht zum Montag zwischen 10 Grad an der Nordsee und 4 Grad auf der Alb.

Trendprognose für Deutschland, von Montag, 21.10.2019 bis Mittwoch, 23.10.2019, Am Montag im Südosten anfangs noch Regen. Sonst bei wechselnder Bewölkung besonders im Norden noch einzelne Schauer. Am Dienstag und Mittwoch im Küstenbereich etwas Regen möglich und windig. Sonst vorübergehend trocken mit einer Mischung aus Sonne, Nebel und Hochnebel. Höchstwerte meist nur noch zwischen 12 Grad bei zögernder Nebelauflösung und 16 Grad bei längerem Sonnenschein. Tiefstwerte nachts zwischen 9 und 4 Grad. Bei längerem Aufklaren bis 0 Grad absinkend mit Bodenfrost.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Olaf Pels Leusden 


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis