Das Wetter und die Wettervorhersagen

10 Tage Vorhersage Deutschland

von Donnerstag, 12.12.2019 bis Donnerstag, 19.12.2019

Bis Samstag unbeständig, nass und teils stürmisch, im Bergland Schneefälle. Ab Sonntag milder.

Vorhersage für Deutschland bis Montag, 16.12.2019, Am Donnerstag viele Wolken und stellenweise Schauer, oberhalb von etwa 400 bis 600 m als Schnee. Ab den Mittagsstunden von Südwesten häufig abklingende Niederschläge und vorübergehend Auflockerungen, im Süden teils sonnig. Gegen Abend von Westen erneut verdichtende Bewölkung und aufkommender Regen, im Bergland Schnee. Tageshöchsttemperaturen 1 Grad in Ostbayern und 8 Grad am Oberrhein. Mäßiger bis frischer Wind aus Südwest, auf Süd drehend, im Bergland und an der Nordsee mit starken bis stürmischen Böen. In der Nacht zum Freitag ostwärts ausweitende dichte Bewölkung mit Regenfällen, im Bergland, nach Süden und Osten zu vorübergehend teils auch bis in tiefe Lagen Schneefällen. Nur ganz im Osten und Südosten noch trocken und anfangs mitunter klar. Tiefstwerte 4 bis -3 Grad. Zunehmender, mit Ausnahme des Ostens und Südostens mäßiger bis frischer, in Böen starker bis stürmischer Süd- bis Südwestwind. In Kammlagen schwere Sturmböen.

Am Freitag stark bewölkt bis bedeckt. Nach Osten und Südosten vorankommende Niederschläge, von Westen in Schauer und vereinzelte Gewitter übergehend. Im Südosten und Osten anfangs bis in tiefe Lagen nasser Schneefall möglich, später bis in höhere Lagen in Regen übergehend. Erwärmung auf 0 Grad im östlichen Bergland und 9 Grad am Oberrhein. In der Südhälfte und an der See mäßiger bis frischer, in Böen starker bis stürmischer Wind, im Süden aus Südwest, im Norden aus Südost. Auf den Bergen orkanartige Böen. In der Nacht zum Samstag weitere schauerartige Niederschläge, in Kammlagen Schnee. Kaum Auflockerungen. Tiefstwerte +4 im Westen bis -4 im östlichen Bergland. In der Südhälfte in Böen weiterhin starker bis stürmischer Südwest- bis Westwind.

Am Samstag wechselnd bis stark bewölkt und wiederholt Schauer, im höheren Bergland und an den Alpen Schnee. Höchstwerte 2 bis 8 Grad, im oberen Bergland leichter Dauerfrost. Verbreitet mäßiger bis frischer Westwind mit starken bis stürmischen Böen. Im Bergland und an der See Sturmböen, exponiert orkanartige Böen. In der Nacht zum Sonntag anfangs stark bewölkt und weitere schauerartige Regenfälle, im Bergland Schneefälle. Im Nachtverlauf allmählich nachlassende Niederschläge und Auflockerungen. Abkühlung auf +4 bis -4 Grad. Anfangs in Böen noch starker bis stürmischer Westwind, im Verlauf nachlassend. Im Bergland durchweg Sturmböen, exponiert orkanartige Böen.

Am Sonntag vorübergehend kaum Niederschläge und aufgelockerte Bewölkung. Im Tagesverlauf von Westen wieder Bewölkungsverdichtung und einsetzender Regen. Höchsttemperaturen +2 bis +8 Grad, am Oberrhein bis +10 Grad. Im Westen und an der Nordsee wieder auffrischender, auf Süd drehender Wind. Dabei starke, im Bergland stürmische Böen und Sturmböen. In der Nacht zum Montag in der Nordwesthälfte aus starker Bewölkung zeitweise Regen. In der Südosthälfte wolkig, teils klar und trocken. Im Mittelgebirgsraum sowie an der See mäßiger bis frischer und in Böen starker, exponiert stürmischer Süd- bis Südwestwind.

Am Montag im Süden und Südosten teils heiter, teils wolkig und überwiegend trocken. Sonst meist stark bewölkt und zeitweise etwas Regen. Erwärmung auf 5 bis 11 Grad, am Oberrhein und an den Alpen auch darüber. An der See und im Bergland mäßiger bis frischer Südwestwind mit stürmischen Böen, in den Alpen Föhnsturm. In der Nacht zum Dienstag im Süden und Südosten trocken und teils gering bewölkt, sonst wolkig oder stark bewölkt, im Nordwesten etwas Regen. Tiefsttemperatur zwischen +5 und -2 Grad.

Trendprognose für Deutschland, von Dienstag, 17.12.2019 bis Donnerstag, 19.12.2019, Leicht unbeständig mit kurzen freundlichen Phasen. Am Dienstag ungewöhnlich mild, ab Wochenmitte wieder leichter Temperaturrückgang. Zeitweise windig, aber zunächst keine weitere Sturmlage.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Adrian Leyser 


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis