Das Wetter für Niedersachsen und die Wettervorhersagen

Schwül und warm, zunehmendes Gewitterrisiko, örtlich Unwettergefahr Heute Nachmittag meist sonnig, im südlichen Emsland mit ein paar Wolken. Im Verlauf in der Mitte und westlich der Weser örtlich kräftigen Schauern und Gewittern. Temperaturen 25 bis 33 Grad, an der See um 20 Grad, an der Grenze zu Sachsen-Anhalt bis 36 Grad. In Küstennähe mäßiger bis frischer Nordostwind, sonst schwachwindig.

In der Nacht zum Samstag vor allem im westlichen und mittleren Niedersachsen Durchzug von kräftigen Schauern und Gewittern, zum Morgen hin nachlassend. Schauer- und Gewitterrisiko im Osten geringwahrscheinlich. Tiefstwerte zwischen 17 und 21 Grad. Schwachwindig.

Am Sonnabend im Norden und Westen zeitweise dichte Wolken, vereinzelt e. Im Osten und Südosten freundlicher. Höchstwerte auf den Inseln um 22 Grad, sonst von West nach Ost 25 bis 34 Grad. Mäßiger, teils frischer und böiger Wind aus Südwest, später Drehung auf West.

In der Nacht zum Sonntag teils wolkig, teils klar, im Südwesten möglicherweise Schauer und Gewitter. Abkühlung auf 12 bis 18 Grad. Etwas abnehmender, über Nord auf Ost drehender Wind.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis