Das Wetter und die Wettervorhersagen

Zunehmendes Gewitterrisiko Heute viel Sonne und trocken. Höchsttemperaturen 32 bis 35, im Bergland 27 bis 30 Grad. Schwacher, nachmittags vorübergehend mäßiger Südostwind.

In der Nacht zum Samstag im Westen Durchzug stärkerer Bewölkung, in der zweiten Nachthälfte Gefahr einzelner Schauer und Gewitter. Tiefstwerte zwischen 21 und 16 Grad. Schwachwindig.

Am Samstag viele Wolken, aber auch zeitweise Sonne. Am Vormittag örtlich Schauer und Gewitter, nach deren vorübergehender Abschwächung nachmittags und abends einzelne starke Gewitter mit Starkregen, kleinkörnigem Hagel sowie Sturmböen. Nur im Eichsfeld und im Südharz geringere Gewitterneigung. Maximal 32 bis 34, im Bergland 27 bis 31 Grad. Abseits der Gewitter schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest.

In der Nacht zum Sonntag zunächst gering bewölkt und trocken. Ab etwa Mitternacht von Westen starke Bewölkung mit Schauern und Gewittern. Temperaturrückgang auf 21 bis 16 Grad. Schwachwindig.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis